Die monatliche Vorruhestandszulage wird auf der Grundlage des Bruttojahresgehalts (sowohl fest als auch variabel) berechnet, das der Arbeitnehmer in den zwölf Monaten unmittelbar vor Beginn der Vorruhestandsrente tatsächlich erhalten hat. Der Arbeitgeber hat die Vorruhestandsgeldleistung an den Arbeitnehmer weiterzufahren. “Nach meiner Erfahrung, sobald eine Person auf der Liste steht, hat ihr Arbeitgeber entschieden, dass sie gehen sollte, und ob jetzt oder auf dem Weg, wird dies in der Regel geschehen”, sagt Finanzberater und Autor Roger Wohlner. Und eine zukünftige Abfindung wird wahrscheinlich nicht so großzügig sein wie das aktuelle Paket, warnt er. “Meiner Erfahrung nach ist das anfängliche Vorruhestandspaket eines Unternehmens meines Erfahrung nach das lukrativste.” Während die Besonderheiten unterschiedlich sind, ist das Herzstück eines Vorruhestandspakets ausnahmslos eine Abfindung, die Wochen, Monate oder sogar Jahre lohnen. Dieser Betrag kann durch Zusätze wie bezahlte Versicherungen und Outplacement-Dienste versüßt werden, um Ihnen den Übergang zu einem neuen Arbeitsplatz zu erleichtern. Einige Vorruhestandspakete enthalten auch das, was als Überbrückung bekannt ist. Hierbei handelt es sich um einen Einkommenszuschlag, der die Kluft zwischen Vorruhestand und Anspruch auf Sozialversicherung überbrücken soll. Der Leistungsbetrag entspricht oft dem, was der Arbeitnehmer im Alter von 62 Jahren von der Sozialversicherung erhalten würde. Ein solches Angebot kann Sie mit der Möglichkeit erfreuen, für das vorzeitige Ausscheiden aus dem Job entschädigt zu werden. Schließlich könnte ein großzügiges Vorruhestandspaket tatsächlich eine Chance bieten, wie zum Beispiel die Erlöse als Sprungbrett zu verwenden, um Ihr eigenes Unternehmen auszusäen. Besteht Zwang oder ungebührliche Beeinflussung, so wird die VER-Vereinbarung für nichtig erklärt, und dies kann als rechtswidrige Kündigung bezeichnet werden. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob er bereit ist, den Service zu verlängern und die Kosten für die Verlängerung des Dienstes zu decken, falls Sie nach der zugewiesenen Zeit keinen neuen Arbeitsplatz finden.




Wenn Sie mit den verschiedenen Diensten in Ihrer Region vertraut sind, können Sie auch fragen, ob Sie den Dienst selbst auswählen möchten – obwohl Arbeitgeber häufig einen Großen vertragen, um einen bestimmten Anbieter zu nutzen. Mehrere andere Einkommensregelungen können Teil eines Angebots sein. Die verführerischste könnte das sein, was als Gehaltsfortsetzung bekannt ist. In der Regel für Mitarbeiter, die kurz vor dem Rentenalter stehen, löst das Feature fortgesetzte Gehaltszahlungen aus, bis dieses Alter erreicht ist.