Der Arbeitgeber wählt den als Lohnbezugszeitraum bezeichneten Zeitraum aus, aus dem der durchschnittliche Stundenlohn berechnet wird – z. B. eine Woche, vierzehn Tage oder einen Monat (aber nicht länger als einen Monat). Basierend auf den jüngsten Stellenausschreibungen auf ZipRecruiter ist der Unabhängige Auftragnehmer-Arbeitsmarkt in beiden und der Umgebung sehr aktiv. Personen, die als unabhängiger Auftragnehmer in Ihrer Nähe arbeiten, verdienen im Durchschnitt 27 USD pro Stunde oder das gleiche wie der nationale durchschnittliche Stundenlohn von 27 USD. Platz 1 von 50 Bundesstaaten bundesweit für Gehälter unabhängiger Auftragnehmer. Um den genauesten Stundenlohnbereich für Jobs unabhängiger Auftragnehmer zu schätzen, scannt ZipRecruiter kontinuierlich seine Datenbank von Millionen von aktiven Jobs, die lokal in ganz Amerika veröffentlicht werden. Der Hauptunterschied zwischen Lohn und Stundenlohn besteht darin, dass die Löhne eine feste Vergütung sind, die sowohl vom Arbeitgeber als auch vom Arbeitnehmer vereinbart wird. Die Löhne können dagegen je nach geleisteter Arbeitszeit und Leistung variieren. Die Höhe des stündlichen Mindestlohns ist richtwert.

Ihr Arbeitgeber muss die Zahlungen auf den vollen gesetzlichen Mindestlohn pro Tag, Woche oder Monat stützen. Eine Rundung der Summe darf nicht dazu führen, dass Sie weniger als den gesetzlichen Mindestlohn erhalten. Das Gesetz sieht keinen stündlichen Mindestlohn vor, da die Anzahl der Stunden in einer Arbeitswoche von Einem Unternehmen zum anderen unterschiedlich sein kann. Das Gesetz sieht einen monatlichen Mindestlohn für alle Vollzeitbeschäftigten vor. Die nachstehend angegebenen Beträge für den stündlichen Mindestlohn sind daher nur Richtwerte. Die Löhne sind stündliche oder tägliche Zahlungen für die arbeit, die während des Arbeitstages geleistet wird. Ab dem 27. Juli 2020 beträgt der durchschnittliche Stundenlohn für einen unabhängigen Auftragnehmer in den Vereinigten Staaten 27 US-Dollar pro Stunde. Während ZipRecruiter Stundenlöhne von bis zu 68,99 US-Dollar und bis zu 5,53 US-Dollar sieht, liegt die Mehrheit der Löhne unabhängiger Auftragnehmer derzeit zwischen 14 US-Dollar (25.




Perzentil) und 38 US-Dollar (75. Perzentil) in den Vereinigten Staaten. Die durchschnittliche Gehaltsspanne für einen unabhängigen Auftragnehmer variiert geringfügig (bis zu 24 USD), was darauf hindeutet, dass es möglicherweise weniger Aufstiegsmöglichkeiten auf der Grundlage des Qualifikationsniveaus gibt, aber eine höhere Bezahlung auf der Grundlage des Standorts und der jahrelangen Erfahrung ist immer noch möglich. Clare Parkinson verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Croner Reward-Geschäft. Als Business Manager leitet Clare ein Team von Reward Consultants, die sich auf die Bereitstellung von Lohn- und Bewertungsberatungen spezialisiert haben, einschließlich maßgeschneiderter Lohn-Benchmarking- und Gender-Gehaltsberichte. Kann es sich ein Arbeitgeber aufgrund finanzieller Schwierigkeiten nicht leisten, den nationalen Mindestlohn zu zahlen, kann das Arbeitsgericht ihn für drei Monate bis zu einem Jahr von der Zahlung des Mindestlohns befreien. Nur eine solche Ausnahme kann zulässig sein. Die grundlegende Berechnungsmethode besteht darin, den Bruttolohn durch die Gesamtzahl der geleisteten Arbeitsstunden zu dividieren, wie im Nationalen Mindestlohngesetz 2000 Abschnitt 20 festgelegt. Allerdings muss von Anfang an klar sein, welche Löhne berücksichtigt werden, welche Stunden als Arbeitszeiten enthalten sind und welchen Zeitraum die Berechnung abdeckt (der Lohnbezugszeitraum, z. B.

Wochen- oder Monatslohn).